Praxis Dr. Birkle

 

Einsatzgebiete für Verhaltenstherapie

Die Tierverhaltenstherapie kann bei folgenden Fragestellungen helfen: 

Verhaltenstherapie bei Hunden und Katzen: 

-        Zeigt Ihr Tier unerwünschtes Verhalten?
-        Ist Ihr Tier unsauber oder markiert?
-        Ist Ihr Tier orientierungslos oder dement?
-        Ist Ihr Tier aggressiv?
-        Kann Ihr Tier einfach nicht alleine bleiben?
-        Verträgt sich Ihr Tier nicht mit anderen Tieren?
-        Hat Ihr Tier vor bestimmten Dingen Angst?
-        Wie kann ich mein Tier eingewöhnen?
-        Hört Ihr Tier nicht auf Sie?
-        Haben Sie ein anderes problematisches Verhalten bei Ihrem Tier festgestellt? 

Verhaltenstherapie bei Pferden: 

-        Ist Ihr Pferd unter dem Sattel unkooperativ?
-        Zeigt Ihr Pferd unerwünschtes Verhalten?
-        Lässt sich Ihr Pferd nicht verladen?
-        Hat Ihr Pferd Angst vor dem Schmied?
-        Haben Sie ein anderes problematisches Verhalten bei Ihrem Pferd festgestellt?
-        Zeigt Ihr Pferd anderes ängstliches Verhalten? 

Dann helfen wir Ihnen gerne – sprechen Sie uns an!

Wir sind Ihr Partner für tierverhaltenstherapeutische Maßnahmen zwischen Karlsruhe,  Stuttgart, Pforzheim und Heilbronn.
Lassen Sie sich von uns beraten, wir helfen Ihnen gerne weiter.